Polyball 2014,
Tanz der Elemente

Der grösste Ball von Europa lädt zum Tanz und wir werfen mit Farbe. Das Fest in den ehrwürdigen Hallen der ETH Zürich stand 2014 unter dem Motto «Tanz der Elemente» und führte die über 130-jährige Tradition fort.

Geschichte und Unendlichkeit

Das Visual lebt von der Tradition, dem Glanz der Eleganz, gepaart mit den elementaren Stürmen der Farbpartikeln die sich ausbreiten wie ein chaotisches Universum – zwischen träumerischem Festtaumel des Tanzes und dem Chic von alten Filmstars.

Auffallend plakativ

Es wurden grosse Ziele anvisiert, in der Stadt Zürich Plakate affichiert, mit Broschüre und Website informiert, mit Facebook animiert und der Abend mit allem Nötigen ausstaffiert.

Webseite ansehen

Leistungen
  • Branding
  • Klassische Werbung
  • Digitale Medien
  • Dialogmarketing
  • Corporate Design
  • Corporate Publishing
  • Messe / Event
Kunde

ETH Zürich | KOSTA

Jahr

2014

Projekt teilen

Eidenbenz / Zürcher überzeugt uns durch Kreativität, Flexibilität und aktives Mitdenken und hilft so, innerhalb sehr kurzer Zeit die umfassende Kommunikation für den Polyball auf die Beine zu stellen.
David Shilling – Präsident, KOSTA | ETH Zürich
0
 
Tickets verkauft

Am grössten Ball von Europa sind die Kundinnen und Kunden geschätzte Gäste.

Projekt teilen

Gefällt Ihnen unser Portfolio? Wir arbeiten gerne auch für Sie: 044 500 22 25

Die erste Runde geht auf uns.

Mögen Sie es vielseitig?

Lassen Sie uns strampeln.

Ja
Nein

Sind wir die richtige Agentur für Sie?

EIDENBENZ / ZÜRCHER AG

Agentur für klassische und digitale Kommunikation

Zürichbergstrasse 17
CH-8032 Zürich

Meet the Agency.
Spontan und unkompliziert.

Sie suchen eine ernsthafte Geschäftsbeziehung oder einen einmaligen Knalleffekt? Wir sollten uns auf jeden Fall näher kennenlernen. Wir freuen uns auf Sie.





Glückwunsch wir sind die richtige
Agentur für Sie!





Die Suche nach der richtigen Antwort bedarf vieler Fragen – finden Sie Fragespiele öde?

Ja
Nein

Kommunikation beginnt bei der Kunden-Agentur-Beziehung, sind Sie ein Beziehungsmensch?

Ja
Nein

Sie mögen lieber herausfordernde Wahrheit als schöne Lüge?

Ja
Nein